Logo von SKAN Chiropraktik Hamburg Rotherbaum

Ästhetische Behandlungen in Hamburg

Botox-Behandlung, Hyarulon Behandlung mit Ellansé sowie Ästhetische Chrirugie


Wir bieten ihnen Botox-Behandlungen, Hyaluron-Behandlungen und
sind Partner für die Juchtheim Methode.

Botox Behandlungen

Bo­tox-Be­hand­lun­gen las­sen sich so­wohl im Be­reich der äs­the­ti­schen Me­di­zin, der Schmerz­the­ra­pie als auch bei Pro­ble­men mit über­mä­ßi­gen Schwit­zen ein­set­zen. 


Im Be­reich der äs­the­ti­schen Be­hand­lun­gen kön­nen mit ge­ziel­tem Ein­satz von Bo­tox-Sprit­zen Fal­ten wie Zor­nes­fal­ten, Krä­hen­fü­ße oder Lach­fält­chen re­du­ziert wer­den, Lip­pen kon­tu­riert oder Asy­me­tri­en ver­min­dert wer­den.


Dar­über hin­aus kön­nen mit Botox Schmer­zen the­ra­piert wer­den, die durch Fehl­funk­tio­nen oder Schä­den von Ner­ven ver­ur­sacht wer­den. Zu­sätz­lich kann mit ge­ziel­ten Bo­tox-In­jek­tio­nen über­mä­ßi­ge Schweiß­pro­duk­ti­on re­gu­liert wer­den.

Jetzt Termin vereinbaren Botox Hamburg Rotherbaum

Hyaluronsäure - Behandlungen und mehr mit Ellansé

Als aus­ge­bil­de­ter Part­ner von El­lansé bie­ten wir äs­the­ti­sche Be­hand­lun­gen mit dem 2-in-1-Ef­fekt zur Mil­de­rung von Al­ters­er­schei­nun­gen für na­tür­lich wir­ken­de, re­ge­ne­ra­ti­ve Schön­heit. 


Im ers­ten Schritt wirkt der So­fortef­fekt von El­lansé und kor­ri­giert Fal­ten und de­fi­niert Kon­tur und Form durch un­mit­tel­ba­ren Vo­lu­men­auf­bau neu. 


Im zwei­ten Schritt ent­fal­tet die Sti­mu­la­ti­on der kör­per­ei­ge­nen Kol­la­gen­pro­duk­ti­on Ihre Lang­zeit­wir­kung und sorgt für Ge­sichts­ver­jün­gung und Mil­de­rung von Al­ters­er­schei­nun­gen.

Jetzt Termin vereinbaren

Ästhetische Chirurgie

regenlab PRP-Therapie

Mit dem PRP-The­ra­pie­pro­gramm bie­ten wir Ihnen eine in­no­va­ti­ve Me­tho­de zur Bio­sti­mu­la­ti­on der Haut­zel­len. Mit aus dem ei­ge­nen Blut ge­won­ne­nen Wachs­tums­fak­to­ren, dem plätt­chen­rei­chem Plas­ma (PRP), wer­den die in der Haut vor­kom­men­den Stamm­zel­len sti­mu­liert. Da­durch wer­den diese ak­ti­viert. Das führt zu einer Re­vi­ta­li­sie­rung der Haut, Glät­tung von Fal­ten und der Pro­duk­ti­on von neuem Kol­la­gen. 


Das PRP wird aus einer klei­nen Blut­pro­be iso­liert und auf­be­rei­tet. Da es sich um ein kör­per­ei­ge­nes Pro­dukt han­delt, welches aus Ihrem Blut ge­won­nen wird, be­steht kei­ner­lei Ri­si­ko für Ab­sto­ßung oder All­er­gi­en.


Die PRP-The­ra­pie eig­net sich auch als ef­fi­zi­en­te Me­tho­de gegen Haar­aus­fall.

Jetzt Termin vereinbaren

StimaWELL


Das StimaWELL Gerät findet in unserer Praxis großen Zuspruch und  wird von vielen Patienten mit z.B. chronischen Lumbalgien gerne über
längere Zeiträume wiederkehrend genutzt. In anderen, weniger chronischen Fällen, reichen häufig einige wenige Behandlungen, um eine Beschwerdelinderung oder Beschwerdefreiheit herbei zu führen. Die Möglichkeit der individuellen Einstellungen bietet eine erfreuliche Anpassungsfähigkeit an die jeweiligen Patienten.

Juchheim Methode

Wir bie­ten Ihnen in un­se­rem Part­ner Shop die ex­clu­si­ven Ef­fekt­kos­me­tik-Pro­duk­te von Dr. Juch­heim an. Die in ein­zig­ar­ti­ger Kom­bi­na­ti­on aus Wis­sen­schaft, Kunst­fer­tig­keit und er­le­se­nen Wirk­stof­fen her­ge­stell­ten Pro­duk­te be­wir­ken in er­staun­li­cher Syn­er­gie mit so­fort ein­set­zen­der Wir­kung ein nach­hal­tig jün­ge­res Er­schei­nungs­bild der Haut.

Unseren Juchheim-Shop besuchen

Mesotherapie für ästhetische Behandlungen

Die in unsererm Therapiezentrum eingesetzte Mesotherapie bietet neben dem kurativen Einsatz eine Vielzahl effektiver kosmetischer und ästhetischer Behandlungsmöglichkeiten. Dazu gehören die Behandlung von Akne, Cellulite, Dehnungsstreifen oder Narben und Falten. Zudem kann Sie auch zur Fettreduzierung wirksam eingesetzt werden.

Kosmetische Mesotherapie


Die Me­so­the­ra­pie (von grie­chi­schen Mesos, „Mitte“ und The­ra­pie von grie­chi­schen The­ra­pei­en, „me­di­zi­nisch zu be­han­deln“) ist eine nicht-chir­ur­gi­sche kos­me­ti­sche Be­hand­lung.


Die Me­so­the­ra­pie be­steht aus In­jek­tio­nen von phar­ma­zeu­ti­schen und ho­möo­pa­thi­schen Me­di­ka­men­ten wie Pflan­zen­ex­trak­ten, Vit­ami­nen und an­de­ren Wirk­stof­fen ins sub­ku­ta­ne Fett­ge­we­be. Me­so­the­ra­peu­ti­sche In­jek­tio­nen wer­den in adi­pö­se Fett­zel­len ein­ge­bracht, um die Adi­po­zy­ten zu re­du­zie­ren.

Mesotherapie Hamburg Rotherbaum

Die Me­so­the­ra­pie hat sich ins­be­son­de­re bei der Be­hand­lung von Akne, Cel­lu­li­te, Deh­nungs­strei­fen, Nar­ben und Fal­ten als sehr efek­tiv er­wie­sen. 


Sie wird aber auch ein­ge­setzt, um Fett zu re­du­zie­ren und kon­tu­rie­ren bzw. den Ge­wichts­ver­lust för­dern. Bei al­tern­der und red­un­dan­ter (schlaf­fer) Haut an Hän­den und Hals wird sie eben­falls sehr er­folg­reich ein­ge­setzt.

Kurative Mesotherapie


Neben der kosmetischen und ästhetischen Verwendung, lässt sich die Mesotherapie auch kurativ zur Behandlung verschiedener Erkrankungen und Leiden einsetzen. Das Prinzip ist dabei schonend und effektiv. 


Die Wirkstoffe werden in geringer Dosierung und in wenigen Sitzungen direkt am Ort der Erkrankung injiziert und stimulieren dabei zusätzlich das Gewebe und stimulieren die Durchblutung der Haut. 


Zu den vielfältigen Anwendungsgebieten gehören beispielsweise Orthopädische Erkrankungen und Arhtrosen, Sportverletzungen, Kopfschmerzen und Migräne, Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen, Infektionen und Allergien, Stress oder in der Gynäkologie. 

Jetzt Termin vereinbaren

PDO Faden

Was ist ein PDO Faden?


Der Polydioxanon (PDO) ist ein synthetisches biodegradierendes Polymer PDO, das durch die Hydrolyse, innerhalb von 6 Monaten, komplett resorbiert wird. Seit über 30 Jahren findet das Polymer PDO, seine Anwendung, in der Chirurgie und stellt ein sicheres resorbierbares Nahtmaterial dar. Dieser Faden wird über eine Nadel in der Haut eingebracht.


Die Wirkung

PDO Fäden rufen keine negativen Gewebereaktionen hervor. Eine Aktivierung der Fibroblasten kann durch zusätzliche gleichzeitige Injektion von PRP (Platelet Rich Plasma) verstärkt werden, durch die in den aktivierten Thrombozyten enthaltene Gruppe von Wachstumsfaktoren die für eine Angiogenese und Fibroblasten Proliferation zuständig sind. Als Folge werden um den Faden herum die Kollagen-und Elastinfasern verstärkt gebildet mit Entstehung der Neokollagenose Zone. Eine Angiogenese und Verbesserung der Mikrozirkulation wird auch oft beobachtet.

Wann & Wo?

Das neue Fadenlifting wird bei den ersten Anzeichen eines Face-Liftings
eingesetzt, bei denen ein vollständiges und mit einem operativen
Eingriff verbundenes Total-Face-Lifting noch nicht gegeben erscheint
oder nicht gewünscht wird. VENUS V-Line Fadenlifting kann aber u.a. auch
im Bereich des Halses, des Dekolletés, der Oberarme, des Gesäßes und
der Oberschenkel erfolgreich eingesetzt werden.

Sicherheit

Die VENUS V-Line Fadenlifting Nadeln enthalten vollständig biokompatible und abbaubare Fäden aus Polydioxanon (PDO), einem Material welches seit Jahrzehnten weltweit als chirurgisches Nahtmaterial bei Operationen eingesetzt wird. Die VENUS Fadenlifting Fäden sind CE-zertifiziert und zertifiziert nach ISO13486, GMP und KFDA.

Resultat

Im Gegensatz zu einem „großen“, operativen Facelift geht es beim einfachen Fadenlifting um die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes und nicht darum das Gewebe in eine neue Position zu ziehen! Der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten. Die resorbierbaren Fäden lösen sich dann nach 6 bis 8 Monaten wieder vollständig auf.

Das Fadenlifting hält jedoch bis zu 2 Jahren und kann jederzeit problemlos wiederholt werden.

Für ein stärkeres Lifting bei dem das Gewebe neu positioniert werden soll sind entsprechende VENUS V-Line Zugfäden (4D COG und 6DCOG) erhältlich.


  • Stirn- und Schläfenbereich
  • Augenbrauen
  • Wangen- und Kieferbereich
  • Hals und Dekolleté
  • Unterseite der Oberarme
  • Bauch
  • Oberschenkel
  • Brust
  • Gesäß
  • Beine

Faltenunterspritzung und Polifting mit Sculptra


Verschiedene Falten im Bereich des Mundes, der Nase und des Kinns können mithilfe von Dermal-Fillern aufgepolstert werden. Sculptra als solcher zeichnet sich dabei durch eine besonders lange Wirkdauer aus. Durch die Anregung der Kollagenproduktion kann eine Volumenzunahme von mehreren Jahren erzielt werden.

Der aufpolsternde Effekt von Sculptra kann dabei nicht nur in der Faltenbehandlung Anwendung finden, sondern auch eine 

Povergrößerung ohne Operation ermöglichen.